Nachhaltigkeit

Holz-Innentüren in Tischlerqualität von HugaEinfache Montage mit hoher Produktqualität

Im Zeitalter der Individualität sind Oberflächen gefragt, die Design und Funktion perfekt in Einklang bringen. Denn Innentüren sollen nicht nur ein optischer Hingucker, sondern gleichzeitig auch robust und einfach zu montieren sein. Der Holztürenhersteller Huga setzt daher bei der Herstellung seiner Holz-Innentüren auf hochwertige Materialien und montagefreundliche Details in der Konstruktion, von der auch Tischler und Verarbeiter profitieren.

Gesundheitsgeprüfte BauprodukteWohngesundes Klima mit Innentüren von Huga

Die Qualität der Raumluft hat entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig zu lüften und beim Bauen, Sanieren und Renovieren schadstoffarme Produkte einzusetzen. Zu diesen zählen auch die Innentüren der Firma Huga. Das Sentinel Haus Institut hat diese folglich in seine Datenbank „gesundheitsgeprüfter Bauprodukte“ aufgenommen.

Türenhersteller mit Umweltlabel ausgezeichnetHuga produziert klimaneutral

Das Bewusstsein für nachhaltige Produkte wird bei vielen Menschen immer stärker. Auch beim Kauf von Bauelementen wie Innentüren spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle und kann zu einem ausschlaggebenden Argument bei der Kaufentscheidung werden. Zeitgemäß und verantwortungsbewusst reagiert der Innentür-Hersteller Huga auf diese Anforderung und ist als klimaneutral zertifiziert. Das Unternehmen hatte sich einer Prüfung durch den externen Dienstleister „ClimatePartner“ unterzogen. „ClimatePartner“ ist nicht nur darauf spezialisiert, Emissionen zu berechnen und zu reduzieren, sondern auch Klimaschutz-Strategien konkret zu entwickeln. So übernimmt das Gütersloher Unternehmen Verantwortung für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges Wirtschaften.

Huga-Mitarbeiter und Kunden pflanzen Robinien für eine bessere Klimabilanz„Der Natur etwas zurückgeben“

Gütersloh. Hörmann-Tochter und bekannter Türen-Hersteller Huga setzt mit Pflanzaktion Maßstäbe für den eigenen CO2-Fußabdruck. Die Robinie ist nicht nur der Baum des Jahres 2020, sondern auch Teil einer Nachhaltigkeitskampagne der Firma Huga, um mit einem weiteren Projekt den ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Als Weihnachtsgeschenk-Aktion gestartet, konnten zunächst die Huga-Kunden Preise einstreichen, indem sie ihre eigenen Robinien hochgezogen hatten. Nun waren die über 300 Mitarbeiter gefragt.

Mensch und Umwelt im BlickHuga setzt konsequent auf Nachhaltigkeit

Ein nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen ist ein Gebot der Stunde – gerade für produzierende Unternehmen. Bei Huga ist ökologisch verantwortliches Handeln deshalb fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Bitte wählen Sie Ihr Interessengebiet

HUGA Presseverteiler

Alle Pressetexte per E-Mail erhalten

JETZT HIER ANMELDEN

Sprechen Sie uns an!

Gern stehen Ihnen unsere PR-Referentinnen und -Referenten bei Recherchen, Detailfragen und Bildwünschen zur Verfügung:

E-Mail-Adresse für Anfragen:
pr@huga.de